ÜBER CHOOSE PAPER

Choose Paper tritt für das Recht der Verbraucher ein, Quittungen in Papierform zu erhalten. Dazu wird die Öffentlichkeit über die Vorteile von Papierquittungen, ihre Nachhaltigkeit und Sicherheit informiert.

Thermopapier, das in unserem täglichen Leben fest etabliert ist, wird häufig für Einzelhandelsbelege, am POS (Point of Sale), an Kreditkarten-Terminals sowie für Lotterielose, Verpackungsetiketten und Preisschilder verwendet – eben überall dort, wo Informationen schnell und kostengünstig gedruckt werden müssen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Druckpapieren verwendet Thermopapier nicht Tinte, sondern Wärme. Der Thermokopf des Druckers besteht aus kleinen Heizelementen, die eine Farbreaktion auf der Papierbeschichtung auslösen, um ein Bild, einen Barcode oder Text zu erzeugen.

Quittungspapier stammt aus einer erneuerbaren, natürlichen Ressource – nämlich Bäumen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Ein gesunder Markt für Forstprodukte, wie Papierquittungen, trägt zu einer langfristig nachhaltigen Waldwirtschaft in Regionen wie Europa, Nord- und Südamerika bei, was wiederum zahlreiche Vorteile bietet – ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche.

Ein gedruckter Beleg ist für Kunden und Unternehmen ein wichtiger Kaufnachweis, der zu Dokumentationszwecken, für Umtausch, Rückerstattung und Reklamationen erforderlich ist. Anders als bei digitalen Belegen werden keine E-Mail-Adresse und kein digitales Konto benötigt, sodass die Online-Sicherheit nicht gefährdet ist. Zudem sind gedruckte Quittungen allen zugänglich – auch älteren oder einkommensschwächeren Personen, die möglicherweise kein Smartphone und keinen Internetzugang besitzen.

Choose Paper wurde von Papierquittungsherstellern ins Leben gerufen, nachdem in einem Jahr durch mehrere groß angelegte Kampagnen irreführende und unbegründete Informationen über Papierquittungen verbreitet wurden.